fraser

fraser fraser fraser fraser
model: fraser wood | workshop by: mario bertieri & raffael stiborek | assistance: steffi | location: studio684 vienna

ja. mal ganz was anderes hier. wie schon einmal angekündigt, war ich übers wochenende in wien und hab am sonntag ein einzelcoaching (eig sollte es ein workshop mit max. 5 teilnehmer sein) genießen dürfen. es war der absolute hammer. {wer die chance hat es auch zu machen, ich kanns nur weiterempfehlen!!} und diesen gutaussehenden mann durfte ich fotografieren. :D nach etwas theorie wurde erstmal im studio geshootet. was dann kommt. werd ihr im nächsten post erfahren. :P haha freut euch drauf.

all that you have is your soul

sunny roses rose


"Oh my mama told me
'Cause she say she learned the hard way
Say she wanna spare the children
She say don't give or sell your soul away
'Cause all that you have is your soul"

7 Tipps fürs Reisen mit Kamera

Sommerzeit ist Reisezeit - wenn bei uns der Sommer nicht kommen will, so muss man wohl reisen. na ihr auch? also bei mir gehts heuer nach griechenland auf korfu. wo macht ihr so urlaub? ;)
 wenn man aber verreisen will, muss man so einige sachen beachten. ganz besonders wenn man eine kamera (spiegelreflex) mitnehmen möchte. als ich das erste mal mit ihr gereist bin, sind einige fragen dazu aufgetaucht. nun habe ich euch 7 tipps für das reisen mit kamera zusammengestellt. 


1. SO WENIG AUSRÜSTUNG WIE MÖGLICH
Für mich beginnt das reisen schon alleine mit dem Vorbereiten. Ich packe unglaublich gerne koffer. aber um zurück zur kameraausrüstung zu kommen. Überlege dir mal, was du wirklich brauchst. Wenn du auf Safari nach Afrika fliegst, dann würde ich dir ein Teleobjektiv oder ein "Reisezoom" empfehlen. bei stadtreisen nehme ich mir eigentlich immer mein Standartkit, das 18-105mm, mit. um auch bei nacht schöne bilder machen zu können, habe ich mir, in berlin zum beispiel,  noch meine festbrennweite 50mm eingepackt. wenn jemand im Urlaub eher landschaften fotografieren möchte, würde ich mir ein weitwinkel einpachen.
Wer auf ein Stativ nicht verzichten möchte, sollte sich ein kleines Reisestativ zulegen. ich persönlich verzichte da eher drauf. ich nutzte dann halt einen stein oder ein geländer.

2. RESERVE - AKKU, SPEICHERKARTE
es gibt wohl nichts nervendes als ein leerer akku oder eine volle speicherkarte. also ganz wichtig: noch einen 2. akku einzupacken. es muss ja nicht unbedingt ein originalakku sein. außerdem packe ich mir immer noch ein aufladegerät ein, und ACHTUNG: in manchen ländern gibt es eine andere steckdose. also auch an einen steckdosenadapter denken. einfach informieren!

3. EINE 2. DIGI-CAM
Ihr fragt euch jetzt sicher, warum NOCH eine kamera. speziell wenn ich eine städtereise mache, packe ich mir noch meine Digitalkamera ein. WARUM? 1. ist sie für schnappschüsse perfekt, wenn ich nicht die "große" kamera auspacken möchte und 2. wenn ich überfallen werde (was ich wirklich nicht hoffe) und der Räuber nach eine kamera fragt. gebe ich lieber meine Digi-cam her.

4. KLEINES REINIGUNGSSET
Staub, Sand & Meersalz sind meine größten feinde. um meine kamera davor zu schützen hab ich mir jetzt ein kleines kamerareinigungsset (ganz billig bei amazon) gekauft. darin enthalten sind ein blasbalg, ein Putztuch, ein pinsel mit zwei verschiedenen weichheitsgraden und so eine reinigungsflüssigkeit.


5. OPTIMALE KAMERATASCHE/RUCKSACK
ja. auch ne gute frage beim reisen ist: wohin mit der ganzen kameraausrüstung? ich hab mir dafür (auch bei amazon >klick<) einen koolertron rucksack geholt. was mir an ihm so unglaublich gut gefallen hat. er sieht jetzt nicht wirklich wie ein kamerarucksack aus. und schreit nicht: "hallo klau mich, da ist ne teure kamera drin!!" die kamera packt man da im unteren teil des rucksackes. oben hat man dann noch ein fach für wasserflasche und andere dringe. und unten am rucksack befindet sich ein kleines fach mit dem regenschutz!
ich kann ihn echt nur empfehlen.

6. HANDGEPÄCK ODER KOFFER
kamera bitte unbedingt in das handgepäck. !! und dann bitte nicht oben in die fächer geben. das ist einfach zu gefählich meiner meinung nach. ich geb sie meistens unter den sitz vor mir und sichere den rucksack mit den füßen bei start und landung. stativ packt aber bitte in den koffer. Das geht bei den meisten fluglinien als waffe durch und das nehmen sie dir beim check ab. also nicht so optimal.



7. AL FINAL
und zum schluss noch ein tipp, den auch ich mir zu herzen nehmen könnte. nicht den ganzen urlaub vor der kamera verbringen. es ist auch mal schön, die landschaft, das ambiente oder die zeit auch mal einfach so zu genießen. das freut sicher auch die anderen mitreisenden. ;)

 vielleicht war da ja der ein oder andere tipp für euch dabei. ich wünsche euch allen einen schönen sommer und eine erholsame urlaubszeit.


dream a little dream about me

inside my love inside my love inside my love inside my love inside my love inside my love
m: martina r. | bild & bea: monika r.

meine wunderschöne schwester hats jetzt auch wieder einmal vor meine linse geschafft. aaah, das wisst ihr ja noch nicht. ich hab ein neues objekiv. :D und zwar hab ich mir jetzt ein 24-70 f2.8 geleistet. ja hab ich . zurück zu meiner schwester. wir haben mal die zeit ausgenutzt und uns vor den schönen blühenden rosenstrauch breit gemacht und da sind meiner meinung nach ganz schöne bilder zusammen gekommen. <3

möchte eigentlich jemand mal vorher/nachher von meinen bildern sehen???